Systemische Supervision

Sie treten bei Ihrer Arbeit mit Menschen in Beziehung?
Sie wünschen sich Qualitätssicherung?
Wie wäre es, wenn sich ein Team freut, wenn Supervision ansteht?
Wenn es als wertvoll erlebt wird, Gruppenprozesse und Konflikte zu reflektieren?

Teamsupervision

Ich biete kontinuierliche Begleitung von Teams oder punktuelle Hilfe. Meine Haltung ist systemisch allparteilich und kontextsensibel. Ziel ist die Erweiterung der Denk- und Handlungsoptionen.
Systemische Supervision arbeitet ressourcen- und lösungsorientiert. Es werden Interaktionen, Muster und Prozesse sichtbar.

Die Arbeit mit Menschen stellt besondere Herausforderungen. Man tritt als Person in Beziehung zu Klienten und ist Teil eines Teams. Jeder bringt eigene Sichtweisen und Befindlichkeiten mit.
Es kann zu herausfordernden Situationen und großen Emotionen kommen. Dabei gilt es professionell zu bleiben. Das ist in manchen Situationen nicht einfach.

Umso wichtiger ist es Situationen, Prozesse und Verhalten zu reflektieren.

Supervision im geschützten Rahmen kann helfen

  • neue Visionen zu schaffen
  • Gesundheit zu erhalten und zu stärken
  • Burnout zu verhindern
  • die Teamkultur zu stärken
  • die Zufriedenheit an der Arbeit zu erhöhen
  • Prozesse gut zu gestalten
  • Kommunikationskultur zu etablieren
  • Stress zu nehmen

Bei meiner Arbeit ist mir wichtig, dass ich den ganzen Menschen sehe. Nicht nur das, was an der Oberfläche ist, was durch gezeigtes Verhalten sichtbar ist. Oft ist z.B. ablehnendes Verhalten ein Zeichen von Angst oder Unsicherheit. Meine Aufgabe ist es eine konstruktive Arbeitsatmosphäre zu schaffen in der sich alle wohl fühlen und sich einbringen können. Im Team die Fähigkeit zu stärken, sich in Zukunft selbst zu helfen, sollte ein Ziel sein.

Gern arbeite ich mit erlebnisorientierten Methoden. Eine Kombination aus typisch systemischem Handwerk kombiniert mit z.B. Malen, Singen und Tanzen können zielführend sein. Veränderung oder Entwicklung gelingen gut, wenn Kopf und Bauch angesprochen werden.

Ich biete Ihnen spezielle themenbezogene Teamtage an. Im Vordergrund steht Freude an der gemeinsamen Arbeit. Entwickeln können sich Menschen nur, wenn sie offen sind. Als eine gute Kombination erweist sich z.B. ein Workshop oder ein Teamtag an dem sowohl intensiv an einem Thema gearbeitet wird,
aber auch gemeinsam Freude und Vertrauen gewonnen wird. Zum Beispiel ein Workshop zum Thema Kommunikation oder Achtsamkeit und anschließend Musik am gemeinsamen Lagerfeuer.

In dem Leipziger Trainingszentrum, erwartet Sie eine konstruktive Atmosphäre. Es verfügt über helle, schöne Räume, Gern können wir die umgebende Natur nutzten, um ihre Ziele zu erreichen.
Unser großes Gelände mit Wald, Wiese und Feldern, stehen Ihnen an dem Tag exklusiv zur Verfügung.
Das ist ein geschützter Raum, in dem sich alle wohl fühlen und gut reflektieren können.