Coaching & Systemische Beratung

Sie möchten neue Wege gehen und streben nach Veränderung oder
Sie suchen Orientierung und müssen eine Entscheidung treffen?

Ich unterstütze Sie gerne - respektvoll, wertfrei & lösungsorientiert

Pferd als Co-Trainer

Pferde sind geduldige und liebenswerte Lehrmeister.

Psychologische Beratung in Leipzig

Die Bedürfnisse des Klienten stehen an erster Stelle.

Paarberatung in Leipzig

Beziehungen gestalten und Veränderung gemeinsam bewältigen

Chance Pferd in der systemischen Beratung – Aufgabe des Beraters während der Interaktion Mensch – Tier

Für die Klienten ist die Arbeit mit Pferden meist eine neue, manchmal auch Anfangs mit Ängsten behaftete Situation. Sie benötigen Sicherheit, sich auf die neue Situation einzustellen und sich einlassen zu können.

Die Aufgabe des Beraters ist es, einen geschützten Raum schaffen, wo der Klient einerseits seine Komfortzone verlässt und gefordert wird, aber gute Gefühle entstehen können. Die Beraterin wird ablaufende Interaktionen beobachten und ggf. aus einer reflektierten inneren Grundeinstellung heraus benennen. Die Ermunterung zum Perspektivwechsel kann eine Rolle spielen und es kann eine positive Imagination gefördert werden. Der Berater wird ggf. auf Unterschiede hinweisen und diese Unterschiede mit dem Klienten reflektieren. Es ist wichtig, den praktischen Transfer in die aktuelle Lebenswelt des Klienten zu begleiten.

Ansonsten ist es für mich persönlich wichtig, ein Prozessbegleiter zu sein, der Beziehung Klient – Pferd zu dienen und falls nötig, so neutral als möglich zwischen den Lebenswelten zu übersetzen.

Quellen- und Literaturverzeichnis

Urmoneit 2013
Imke Urmoneit: Pferdegestützte systemische Pädagogik.
Reinhardt, München (März 2013)
ISBN 978-3-497-02359-2

Koch 2011
Koch, Robert:
Der Mensch-Tier-Kontakt als Teil der systemischen Therapie: Welchen Nutzen haben KlientInnen durch die Einbeziehung von Pferden?
Grin Verlag 2011
ISBN 978-3-656-16557-6

v. Schlippe, Omer 2012
von Schlippe, Arist; Omer, Haim:
Autorität durch Beziehung. Die Praxis des gewaltlosen Widerstands in der Erziehung.
Vandenhoeck & Ruprecht; Auflage: 6., unveränderte Auflage. (18. Juli 2012)
EAN 9783525490778

Schein 2010
Schein, Edgar H.:
Prozess und Philosophie des Helfens: Grundlagen und Formen der helfenden Beziehung für Einzelberatung, Teamberatung und Organisationsentwicklung
Ehp (1. Dezember 2010)

Schulz v. Thun, Stegemann 2004
Schulz v. Thun, Friedemann; Stegemann, Wibke:
Das innere Team in Aktion. Praktische Arbeit mit dem Modell.
rororo; Auflage: 6 (1. April 2004)
ISBN-13: 978-3499616440

Grawe 2004
Klaus Grawe: Neuropsychotherapie.
Hogrefe-Verlag; Auflage: 1., Aufl. (September 2004)
ISBN-13: 978-3801718046

Hüther 2004
Hüther, Gerald:
Kinder brauchen Vertrauen. Die Bedeutung emotionaler Sicherheit für die Entwicklung des kindlichen Gehirns.
http://www.dijg.de/ehe-familie/forschung-kinder/vertrauen-entwicklung-hirn/
Stand: 16. Juni 2013

Schwing, Fryszer 2012
Schwing, Rainer; Fryszer, Andreas:
Systemisches Handwerk. Werkzeug für die Praxis.
Vandenhoeck & Ruprecht; Auflage: 5., Auflage. (7. März 2012)
ISBN 978-3-525-45372-8

Parelli, Kadash 1995
Parelli, Pat; Kadash, Kathy: Natural Horse-Man-Ship.
Kierdorf; Auflage: 3 (Januar 1995)
ISBN-13: 978-3891180938

Cornelia Plänitz - Coaching und systemische Beratung

Alte Tauchaer Str. 64
04288 Leipzig
Tel: 0163 - 454 88 87
E-Mail: info@coaching-plaenitz.de